Quote Post Format

Die besten After Party Tipps

Vom Psoffne-Aff

Image
Image
Image

Am einfachsten ist es natürlich einen Kater von Grund auf zu vermeiden! 

Denn dann erwachst du mit einem Kater: Dein Kopf dröhnt, der Magen rumort und der Körper schreit nach Flüssigkeit. Wir geben dir hier Tipps, wie du deinen Kater vermeidest und was du tun kannst, wenn du doch zu tief ins Glas gekuckt hast. Was manchmal leichter gesagt als getan ist. Und das klingt wie von Mama! "Trink nicht zu viel! Wenn es dann aber doch einmal passiert, dass der Abend zu feucht und fröhlich wird, kannst du mit den folgenden Tipps vom Psoffne Aff deinen Kater bekämpfen.


Trink nicht auf nüchternen Magen

Schaffe dir vor dem Trinken einen ordentlichen Boden. Iss am besten etwas was fettig ist, denn durch das Fett wird der Alkohol langsamer ins Blut aufgenommen und die Promille steigen nicht so rasch an. 
Auch Partysnacks wie Nüsse, Salzgebäck oder Käseküchlein erschweren es bei der Alkoholaufnahme ins Blut  und können somit dem bösen Kater gut vorbeugen.



Trink zwischendurch auch einmal ein Glas Wasser 


Wenn du zwischendurch ein Glas Wasser trinkst, wird der Körper nicht stark entwässert. Dein Blut bleibt somit dünnflüssig und dein Risiko, am nächsten Morgen verkatert und mit Kopfschmerzen aufzuwachen, sinkt enorm. Als Alternative kannst du anstelle von Wasser auch Fruchtsäfte trinken.

Meide Fussel oder Begleitalkohol

Konsumierst du alkoholische Getränke in grossen Mengen, so solltest du sehr darauf achten, dass diese möglichst nur Ethanol und nicht auch noch andere Alkohole enthalten. Die sogenannten Begleitalkohole wie Isobutanol oder Methanol sind beispielsweise in dunklem Rum, Whiskey, Cognac sowie in Wein enthalten.

Es gibt dafür zwar keinen wissenschaftlichen Beweis, es gilt allgemein jedoch als gesichert, dass Begleitalkohole für den Kater am nächsten morgen mitverantwortlich sind. Nahezu frei von Begleitalkoholen ist übrigens der Wodka.

Wenn du auf das Rauchen verzichten kannst

Rauche nicht, wenn du Alkohol trinkst, denn das verstärkt meistens nur die Kopfschmerzen am Morgen. Weil Nikotin den Alkoholspiegel im Blut senkt und Dir dadurch das Gefühl gibt, jetzt noch mehr trinken zu können.









Vermeide auch alkoholische Getränke mit Zucker


Alkoholische Getränke, wie beispielsweise Bowle oder Glühwein, enthalten eine Mischung aus Alkohol und Zucker. Weil durch den Zucker im Körper jedoch der Abbau von Acetaldehyd gehemmt wird und dieses Abbauprodukt des Alkohols mitverantwortlich ist für Deinen Kater am nächsten Morgen. Das ist der Grund weshalb der Kater nach dem übermässigen Genuss von Bowle oder Glühwein meistens besonders schlimm ausfällt.
Image
Image
Image
Image
Image

Schmerztablette vor dem Schlafengehen?

Eine Schmerztablette vor dem Schlafengehen, um dem Kater vorzubeugen? Das ist aufgrund der möglichen Wechselwirkungen in der Regel nicht empfehlenswert. So greift beispielsweise die, in solchen Fällen beliebte Acetylsalicylsäure, die ohnehin bereits durch den Alkohol gereizte Magenschleimhaut noch zusätzlich an. 

Wer abends bereits befürchtet, am nächsten Morgen verkatert aufzuwachen, sollte vor dem Schlafengehen ein großes Glas Wasser trinken.

Den Kater bekämpfen

Egal was du tust, schneller nüchtern wirst du durch kein Katermittel dass es auf der Welt gibt. Mit unseren Tipps lassen sich aber wenigstens die unangenehmen Kater-Symptome wie Kopfschmerzen, Übelkeit oder auch Schwindel sehr gut bekämpfen.
Am Morgen danach hilft dir vor allem anderen viel Wasser zu trinken dabei, deine Beschwerden zu abzuschwächen. Der starke Durst, der wohl nicht nur dich sondern wohl jeden Verkaterten plagt, wird durch die Einnahme von viel Wasser gelindert. Wohl am besten geeignet ist dafür stilles oder einfaches Hahnenwasser, da Kohlensäure den Magen nur zusätzlich reizt. Dein Ziel ist es den Mineralstoffhaushalt deines Körpers wieder aufzufüllen, dafür sind auch Fruchtsäfte sehr gut geeignet.

Auch ein Katerfrühstück kann dir dabei sehr gut helfen deine Kater Beschwerden schnell wieder loszuwerden.

Wenn dir aber schlecht ist, solltest du auf die Nahrungsaufnahme jedoch noch verzichten und nur gut bekömmliche Getränke wie einen Kräutertee zu dir nehmen.
Ebenso kann dir Bewegung an der frischen Luft helfen, deinen Kater zu bekämpfen. Denn durch die Bewegung wird mehr Blut durch deinen Körper gepumpt, der Kreislauf wird aktiviert und der Regenerationprozess kann so viel besser ablaufen. Vergiss deine Sonnenbrille nicht zu Hause, falls die Sonne scheint, denn dadurch könnten deine Kopfschmerzen noch verstärkt werden.


Das hilft gegen Kater Kopfschmerzen

Am Morgen danach kannst du bei starken Kopfschmerzen natürlich auch auf ein Schmerzmittel zurückgreifen. Dazu sind Schmerzmittel mit dem Wirkstoff Acetylsalicylsäure sehr gut geeignet, da sie im Vergleich zu anderen schmerzstillenden Wirkstoffen nicht von der Leber abgebaut werden. Pfefferminzöl stellt einen guten Ersatz dar um deine Kopfschmerzen ganz ohne Schmerzmittel zu bekämpfen. Denn durch den Geruch des Pfefferminzöls entspannt sich Deine Muskulatur und die Kopfhaut wird ebenfalls besser durchblutet – und das ganz ohne den Magen oder die Leber zu belasten. Du kannst einfach ein paar Tropfen Pfefferminzöl auf deine Stirn und die Schläfen tropfen und leicht einmassieren. Die Wirkung des Öls setzt ca. 15 Minuten danach ein.
Image
Image
Image
Image

Was beinhaltet ein Katerfrühstück?

Dein Katerfrühstück am nächsten Morgen kann auch dazu beitragen, deinen Kater zu bekämpfen. Wenn du dich einigermassen fit fühlst, kannst du das Frühstück auch in einer geselliger Runde mit Freunden zu dir nehmen.
Typisch für ein Katerfrühstück ist eine hohe Flüssigkeitsaufnahme, sowie besonders fett- und eiweissreiche Speisen. Um Deinen Elektrolythaushalt wieder in Ordnung zu bringen, empfehlen wir dir außerdem besonders nährstoffreiche Lebensmittel zu dir zu nehmen. Allerdings solltest du – je nachdem wie du dich fühlst – selber entscheiden, was und wie viel du isst.





Das Mittel gegen Kater - salzig und deftig




Salzige Speisen wie beispielsweise Laugengebäck sind sehr zu empfehlen. Dein Mineralstoffhaushalt kann auch sehr gut durch verschiedene Getränke wieder aufgefüllt werden. Besonders wirkungsvoll kann eine heiße Bouillon oder ein Glas Tomatensaft mit Salz sein.

Durch den übermässigen Alkoholkonsum kann es im Körper am nächsten Morgen ebenfalls zu einer leichten Unterzuckerung kommen. Diese macht sich durch einen gesteigerten Appetit auf deftige, würzige Speisen bemerkbar. Dann kann dein Kater-Frühstück auch prima durch Sandwiches ergänzt werden.
Psoffne Aff Logo